Veranstaltungstickets provisionsfrei mit Shopware verkaufen

Veranstaltungstickets provisionsfrei mit Shopware verkaufen

Was kostet der Verkauf von Tickets bei Adticket, Eventim oder Eventbrite?

Um Veranstaltungstickets zu verkaufen gibt es bereits eine gro├če Anzahl komfortabler L├Âsungen wie Eventbrite, AdTicket, Eventim usw. So komfortabel der Verkauf der Tickets hier auch sein mag, m├╝ssen Sie als Veranstalter auch kr├Ąftig Geb├╝hren an die jeweilige Plattform bezahlen.

Die f├Ąlligen Geb├╝hren fallen dabei unterschiedlich hoch aus, berechnen sich aber meist anteilig der Ticketpreise. Im Gegenzug dazu bieten die gro├čen Ticketplattformen auch einen entsprechenden Funktionsumfang wie z.B. Sitzplatzreservierungen anhand Bestuhlungsplan, Versand von Hardtickets per Post, integrierte ├ľPNV-Tickets usw.

Beispiele f├╝r Ticket-Geb├╝hren:

  • Eventbrite: Bis zu 5,5 % + 0,99 ÔéČ pro verkauftem Ticket
  • AdTicket: Bis zu 15% + ca. 1,00 ÔéČ pro verkauftem Ticket
  • Eventim: Bis zu 15% + ca. 1,00 ÔéČ pro verkauftem Ticket
  • TicketPay: Bis zu 2,10 % + 0,99 ÔéČ pro verkauftem Ticket

Wenn ein Veranstalter gezwungen wird, diese hohe Geb├╝hr f├╝r jedes verkaufte Ticket zu zahlen, schrumpft seine Gewinnspanne, wenn die Anzahl der verkauften Tickets zunimmt.

Event-Organisatoren haben jedoch auch eine andere M├Âglichkeit: eine eigene Ticketing-Website zu betreiben, die es ihnen erm├Âglicht, diese teure Provisionsgeb├╝hr zu umgehen.

Tickets auf eigene Faust verkaufen

F├╝r viele Ticketverk├Ąufer stellen die hohen Geb├╝hren oft ein unn├Âtiges Hindernis dar. Ein weiteres Problem ist, dass die Plattformen wie Eventbrite, AdTicket etc. oft auch die neu gewonnen Kunden nach dem Kauf mit eigenen Werbemails kontaktieren. Somit haben Sie als Verk├Ąufer nach dem Kauf den Zugang zu Ihren Kunden f├╝r weitere Marketing komplett verloren.

Als Alternative zu den oben genannten Plattformen k├Ânnen Sie Ihre Veranstaltungstickets auch einfach selbst und ganz ohne das Zahlen einer Provision verkaufen. Hier bietet sich z.B. das schnelle Einrichten eines eigenen Onlineshops zum Verkauf der Tickets an.

So gehts mit unserem Shopware-Plugin

Eine M├Âglichkeit stellt der Ticket-Verkauf ├╝ber Shopware dar. Mit dem durch┬áuns entwickelten Plugin Tickets f├╝r Shopware lassen sich Veranstaltungstickets mit wenigen Klicks ├╝ber Ihren eignen Shopware-Store verkaufen.

Das Plugin erzeugt nach erfolgter Bezahlung ein frei gestaltbares PDF Print@Home Ticket. Den auf dem Ticket befindlichen QR-Code k├Ânnen Veranstalter am Einlass mit unserer kostenlosen Ticketscanner-App scannen und validieren. Tickets lassen sich beim Kauf personalisieren, der personalisierte Name wird sowohl auf dem Ticket aufgedruckt, als auch in der Scanner-App angezeigt.

Zu unserem Ticket-Plugin

Bereits im Einsatz bei den ganz Gro├čen

Unsere Ticketl├Âsung inkl. der Scanner-App ist bereits bei ├╝ber 350 Kunden im Einsatz und wird stetig weiterentwickelt. Zu unseren gr├Â├čten Kunden geh├Âren Veranstalter von Festivals mit mehreren Zehntausend Besuchern.

Blick in die App

Unsere kostenlose Ticketscanner-App synchronisiert sich auf Knopfdruck mit Ihrem Shop und verf├╝gt ├╝ber einen Offline-Modus.
Die Scanner-App ist auf Performance und Sicherheit optimiert und zeigt die wesentlichen Informationen in gro├čer Schrift an.
Konfiguration des Plugins in der Administrationsoberfl├Ąche
Tickets lassen sich w├Ąhrend des Kaufprozesses einfach durch den K├Ąufer personalisieren.
Im Adminbereich sehen Sie eine Liste aller verkauften Tickets inkl. aller Details

Tipp: Zur weiteren Automatisierung k├Ânnen Sie Ihren Kunden auch nach Bezahlung automatisch eine PDF-Rechnung zukommen lassen.

Fabian Golle
Fabian Golle
Chief Executive Officer
www.golle-it.de

Mit ├╝ber 15 Jahren Erfahrung ist Fabian Golle selbst "Techie" durch-und-durch. Fokus: Web-Development, Digitalisierung und strategische Beratung.

Related Posts